• slider_startseite_01
    „Ich glaube nicht an den Widerspruch von Wirtschaft und Umweltschutz. Mein Job zeigt, wie gut sich beides miteinander verbinden lässt.“
  • slider_startseite_02
    „Wir können nicht mehr weitermachen wie früher. Zukunftsfähige Planung bedeutet, dass Politik und Gesellschaft gemeinsam nach nachhaltigen Ideen suchen.“
  • slider_startseite_03
    „Technik, Digitalisierung und Kommerz sind nicht die Feinde der Umwelt. Ich jedenfalls will in meinem Beruf nicht gegen, sondern für das Klima arbeiten.“
  • slider_startseite_04
    „Wir können die Umwelt nur schützen, wenn wir wissen, wie sie funktioniert. Mein Job ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen für grüne Lösungen zu schaffen.“
Viele Menschen sitzen um einen Tisch herum und diskutieren miteinander

Regionalworkshops des Netzwerk Grüne Arbeitswelt

Text: Anne Freese

Den Nachwuchs für grüne Jobs zu begeistern, gelingt niemandem allein. Wir brauchen eine Vernetzung von Unternehmen, Verbänden, Fachinstitutionen, außerschulischen Bildungsträgern und Lehrkräften vor Ort. In Regionalworkshops wollen wir mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung die besonderen Anforderungen an eine Berufsorientierung für den Umwelt und Klimaschutz im Raum Berlin, Sachsen-Anhalt und dem Ruhrgebiet in den Mittelpunkt rücken.  

Mit unseren Partnern LIFE e.V., dem Impact Hub Ruhr und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg laden wir Sie herzlich zu unserem Regionalworkshop und zum gemeinsamen Austausch über folgende Fragen ein: Wo steht die grüne Arbeitswelt in den Regionen? Welche Synergien sollten ausgebaut werden? Brauchen wir eine stärkere Vernetzung, besonders in Anbetracht der Klimakrise? Wo liegen die Potentiale?

Wann und Wo?

02. September 2019: LIFE e.V., Rheinstraße 45, 12161 Berlin

05. September 2019: Impact Hub Ruhr, c/o Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen

24. Oktober 2019: Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg

jeweils von 11 – 16.30 Uhr

 

Um eine Anmeldung bei Anne Freese (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wird gebeten.

Für eine Anreise außerhalb von Berlin, Essen bzw. Magdeburg können Reisekosten erstattet werden.

 

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Service

Sie brauchen Unterstützung in Antragsfragen?

Das Netzwerk Grüne Arbeitswelt bietet Ihnen Beratung zur Finanzierung und Ausrichtung laufender und neuer Vorhaben an. Interesse? Dann kontaktieren Sie uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

2. Jahreskonferenz des Netzwerk Grüne Arbeitswelt

27
Nov
11:30 - 17:00
Betahaus
Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin
2. Jahreskonferenz des Netzwerk Grüne Arbeitswelt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen