Die Energie ist da

Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter*innen und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. In Deutschland gibt es Niederlassungen in Wörrstadt bei Mainz, in Brandis bei Leipzig, in Stuttgart, Bochum sowie dem fränkischen Dürrwangen. International ist juwi in den USA, in Südafrika, in Griechenland, Italien, Australien, Japan und Singapur mit Niederlassungen vor Ort vertreten. Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 1.000 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.400 Megawatt an rund 180 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.700 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 3.000 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 25 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von rund 9 Milliarden Euro initiiert.

Das Unternehmen setzt auch am Firmenstandort Wörrstadt ein Zeichen: Neben einem modernen, nachhaltigen und freundlichen Arbeitsplatz bietet juwi den Mitarbeitenden Möglichkeiten, sich Auszeiten zu gönnen und sich zu erholen. Zum unternehmenseigenen Sportangebot gehört unter anderem ein professionell eingerichteter Fitnessraum. Liebevoll gestaltete Außenanlagen, Sitzbänke, ein Grillplatz, ein Fußball- und ein Beachvolleyballplatz sorgen für Entspannung. In der Mittagspause verwöhnt das Team unserer Betriebsgastronomie „juwitality“ die Mitarbeiter*innen. Saisonal, regional und sehr, sehr lecker ist hier das Motto. Und auch für die Kleinsten ist bestens gesorgt: In unserer Kindertagesstätte „juwelchen“ werden sie professionell betreut.

 

Bei uns hast Du die Chance, ein echtes Zukunftsprojekt mitzugestalten. Seit nunmehr 25 Jahren ist juwi Vorreiter der Energiewende. In der juwi AG treibst Du die Energiewende voran – und das je nach Aufgabengebiet aus ganz unterschiedlichen Perspektiven.

 

Berufsorientierung

Als Studierende ergeben sich mehrere Möglichkeiten: Bei einem Praktikum lernt man das Projektgeschäft näher kennen und übernimmt, nach einer umfangreichen Einarbeitung, auch eigene Aufgaben in einem der Teams. Als studentische Aushilfskraft können langfristig Praxiserfahrung in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien gesammelt werden. Daneben bietet das Unternehmen auch die Möglichkeit Abschlussarbeit zu betreuen.