Besser nachhaltig versichert

Ver.de ist ein absoluter Pionier in der Versicherungslandschaft. Die erste ökofaire Versicherung Deutschlands befindet sich derzeit im Aufbau. ver.de bedient damit einen wichtigen Hebel im Bereich der nachhaltigen Finanzen und Investitionen. Denn auch Versicherungen ermöglichen oder bremsen Nachhaltigkeit – durch das Kapital, das sie verwalten. Sie entscheiden, ob Geld in destruktive Vorhaben wie Kohlekraft und Rüstung oder in Projekte mit nachhaltigem und/oder gesellschaftlichem Wert fließen. Ähnlich wie bei Ethik- oder Umweltbanken wird ver.de die Versicherungsbeiträge ausschließlich in nachhaltige und faire Projekte investieren – beispielsweise in Erneuerbare Energien, Aufforstungsprojekte, Bildung oder energieeffizienten Wohnungsbau. Die soziale Nachhaltigkeit wird durch die Vision unterstrichen, dass ver.de den Kund/innen gehören soll. Aus diesem Grund wird neben einer Aktiengesellschaft, die das Versicherungsgeschäft betreiben wird, zusätzlich eine Genossenschaft gegründet. Als Mitglied der Genossenschaft entscheiden die Versicherungsnehmer/innen über die Zukunft der Versicherung mit. Zudem ist ver.de ein gemeinwohlbilanziertes Unternehmen.

 

ver.de garantiert am Arbeitsplatz tiefgreifende Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung und Wertschätzung. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter darf seine oder ihre Ideen einbringen in einem Arbeitsfeld der Zukunft: Der nachhaltigen Finanzwirtschaft.

 

Berufsorientierung

Die ökofaire Versicherung befindet sich derzeit im Aufbau. So werden derzeit vor allem Mitglieder für die Genossenschaft gesucht. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Branche und die Entwicklung von ver.de auf deren Homepage zu verfolgen.