Zurück in den Rohstoffkreislauf

Als einer der weltweit größten Dienstleistungsunternehmen für Recycling, Service und Wasser mit über 800 Standorten auf vier Kontinenten, bringt REMONDIS täglich enorme Mengen an Materialien zurück in den Produktionskreislauf. Dabei werden hochwertige Recyclingrohstoffe produziert, die sowohl wertvolle natürliche Ressourcen einsparen als auch eine deutliche Reduktion von CO2-Emissionen zur Folge haben. Neben diesem Geschäftsfeld wirkt REMONDIS auf dem Gebiet der alternativen Energieträger und engagiert sich in der Wasserversorgung sowie Abwasserreinigung. In allen Bereichen verfolgt REMONDIS das Ziel, stetig neue Verfahren zu entwickeln, mit denen weitere Stoffkreisläufe optimiert oder sogar geschlossen werden können. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist somit gleichermaßen ressourcen- und umweltschonend. REMONDIS hat vor einigen Jahren das bundesweite Bildungsprojekt DIE WERTSTOFFPROFIS ins Leben gerufen. In Rahmen des Bildungsangebots können Kinder und Jugendliche alters- und interessengerecht erlernen, wie sie im Alltag dabei helfen können, Rohstoffe in den Kreislauf zurückzuführen.

 

Die Friday for Future-Demos zeigen, dass junge Menschen heutzutage stark von dem Wunsch angetrieben werden, selbst etwas für die Zukunft und den Erhalt unseres Planeten zu tun. Bei REMONDIS haben alle Mitarbeitenden eine sinnerfüllte Tätigkeit und leistet einen direkten Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz. Ganz nach dem Motto „Im Auftrag der Zukunft“!

 

Berufsorientierung

Die REMONDIS-Gruppe bietet mehr als 30 Ausbildungsberufe, verschiedene duale Studiengänge und Praktikumsmöglichkeiten für einen Start in der Branche an. So werden beispielsweise junge Kauffrauen bzw. -männer im Groß- und Außenhandel, Chemielaborant/innen und Industriemechaniker/innen gesucht – um nur einen Bruchteil der möglichen Stellen zu nennen. Eins haben alle Jobs aber sicherlich gemeinsam: den direkten Bezug zur Nachhaltigkeit. Sinnerfüllt ist aber nicht nur der Tätigkeitsbereich an sich, sondern auch die Art und Weise des Arbeitens. Flache Hierarchien, hohe Eigenverantwortlichkeit und attraktive Aufstiegschancen stehen bei REMONDIS genauso im Fokus wie kontinuierliche Fortbildungen und die Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen Traineeprogrammen.