jPanel-Social

  • Link zu twitterLink zu Instagram

jPanel-Newsletter

jPanel-Verlinken

jPanel-kalender

jPanel-Empty Box

  • Mitglied werden

    Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen! Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

    Weitere Informationen

jPanel-Material

  • Material einreichen

    Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

    Zum Upload

Auszubildender an einer Flexmaschine

Natürliche Trinkwasseraufbereitung

Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) liefert für ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr hochwertiges, weiches Trinkwasser. Ein Team von rund 200 Mitarbeiter/innen der unterschiedlichsten Berufsgruppen mit ca. 20 Auszubildenden ist in der Wassergewinnung, Trinkwasseraufbereitung und -verteilung sowie im Wasser- und Bodenschutz tätig.

Melanie Gödtner
Siegelsknippen
53721 Siegburg
02241 128 104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
drei Frauen halten Postkarten vom Grüner Strom Label und Gas Label hoch

100% echter Ökostrom & garantierte Investitionen in die Energiewende

Der Grüner Strom Label e.V. zertifiziert grüne Energieprodukte. Der Verein vergibt zu diesem Zweck zwei Gütesiegel: Das Grüner Strom-Label für Ökostrom mit Mehrwert und das Grünes Gas-Label für umweltverträgliches Biogas.

Christian Knops
Kaiserstraße 113
53113 Bonn
0228 522 611-94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Foto der Mitarbeiter/innen von German Zero

1,5-Grad-Gesetz und Mobilisierung der Politik

GermanZero e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Politik dabei zu unterstützen, das international vereinbarte 1,5°C-Ziel von Paris einzuhalten und Deutschland bis 2035 klimaneutral zu machen – schnell, wirksam und fair!

Hellen Wobst
Franklinstraße 27
10587 Berlin
030 39 80 75 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
drei Frauen mit Ferngläsern bei der Vogelbeobachtung

Gemeinsam für Bayerns Natur

Mit der eigenen Arbeitskraft etwas tun für eine bessere Welt? – Der LBV bietet die Möglichkeit dazu! Als einer von Deutschlands größten Naturschutzverbänden bietet der Landesbund für Vogelschutz in Bayern als Arbeitgeber vielfältige Möglichkeiten, etwas richtig Gutes zu tun und aktiv im Naturschutz mitzuwirken.

Steffen Hannich
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
09174 4775-7046
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Team der Agentur für erneuerbare Energien

Kommunikation aus einer Hand

Seit 14 Jahren ist die Agentur für Erneuerbare Energien die Expertin für eine kompetente Beratung, Kommunikation und Pressearbeit zum Thema Erneuerbare Energien und Energiewende in Deutschland. Erneuerbare Energien stehen der Gesellschaft – im Gegensatz zu den fossilen Rohstoffen – unbegrenzt zur Verfügung. Eine nachhaltig energiereiche Zukunft ist deswegen nur mit den Erneuerbaren möglich. Sie sorgen für Arbeitsplätze und stärken die kommunale Wertschöpfung.

Anika Schwalbe, Janine Eisenächer
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
030 200 535 52, 030 200 535 44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Logo Kompetenznetzwerk Wasser und Energie

Kompetenzen in den Bereichen Wasser, Energie und Umwelt bündeln

Das Kompetenznetzwerk Wasser und Energie e. V. vereint Vertreter/innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, kommunalen Betrieben und Politik auf dem Gebiet der Wasser-, Energie- und Umwelttechnologie. Das macht diesen Verein einzigartig in Deutschland. Denn gerade diese drei Bereiche sind kaum noch voneinander trennbar und bieten zahlreiche Synergien.

Franziska Zielke, Netzwerkmanagerin Wasser
Schaumbergstraße 8
95032 Hof
09281 83 33 889
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Logo 23grad

Beste Verbindungen für Umwelt und Nachhaltigkeit

Das Hauptziel von 23grad - Netzwerk Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften e.V. ist die Förderung des Austauschs von Wissen, Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen, die zu einer nachhaltigen Entwicklung führen. In Vorträgen und Workshops werden aktuelle Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit behandelt. So werden Weiterbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für Mitglieder und Interessierte geschaffen.

23grad - Netzwerk Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften e.V.
Thorben Marquardt (Stellvertretender Vorsitzender)
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gruppenbild Team von youpaN

Jugendmitbestimmung für mehr Nachhaltigkeit

„youpaN“ heißt Jugend-Panel zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans BNE zu beteiligen – das ist das Ziel von youpaN. Das Jugendforum ermöglicht es ihnen, sich in Bildungsprojekte einzubringen, mit Politikerinnen und Politikern zu diskutieren und in Fachforen mitzuarbeiten. Und auch im Panel selbst wird Jugendbeteiligung großgeschrieben.

YouboX (Team des youpaN)
Stiftung Bildung, Palais am Festungsgraben, Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 80 96 27-01
Studierende bei der Praxisbörse

Berufsständische Aufklärungsarbeit

Der Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V. fördert Wissenschaft, Forschung und Lehre und vertritt den Berufsstand aktiv in der Öffentlichkeit. Ziel ist es, dass klassische Berufsfeld in der Agrar- und Ernährungswirtschaft zu sichern und neue Tätigkeitsbereiche für die akademischen „grünen" Berufe zu erschließen.

VDL Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V.
Stephan Ludewig / Bundesgeschäftsführer
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
030 31 904 585
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gartenbaustudierende bei Versuchen im Feld

Der Zukunft gewachsen

Der Zentralverband Gartenbau ist die Dachorganisation der gartenbaulichen Verbände und Berufsorganisationen. Als solcher vertritt er national und international den Gartenbau in allen berufspolitischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Der ZVG hat sich den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt auf seine Fahnen geschrieben. Mit der Nachwuchskampagne „Gärtner. Der Zukunft gewachsen“ möchte der ZVG Jugendliche für das vielseitige Berufsfeld begeistern.

Patricia Steinborn (Pressereferentin), Anja Hübner (Nachwuchskoordinatorin)
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
030 20 00 65-124
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zu FacebookLink zu InstagramLink zu You TubeLink zu Xing

 
 
 
 
Der Newsletter erscheint vier Mal im Jahr.

Anmeldung und Archiv

Material einreichen

Hier können Sie Materialien und Medien zur Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz einreichen. Wir veröffentlichen sie auf unserem Webportal.

Zum Upload

Mitglied werden

Gemeinsam für die Arbeitswelt von morgen!

Werden Sie Mitglied im Netzwerk Grüne Arbeitswelt, der bundesweiten Plattform für die Berufsorientierung im Bereich Umwelt- und Klimaschutz.

Weitere Informationen

Verlinken Sie uns

Die Grüne Arbeitswelt auf Ihrer Webseite!

weitere Informationen

Yes, you can! Green up your Future

28
Sept
28. September bis 01. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Yes, you can! Green up your Future

05
Okt
05. bis 08. Oktober
Grimnitzsee
Hövelstraße 16A, 16247 Joachimsthal
Yes, you can! Green up your Future

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.